Zur Übersicht

Leiter (m/w) Qualitätssicherung

ID: 132453

Art des Jobs Vollzeit
Eingetragen am 12.09.2018
Einsatzort Hannover

Jobbeschreibung QUALITÄTSSICHERUNG IST IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB 01.01.2019 EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT AM STANDORT HANNOVER ALS


Seit über 30 Jahren leistet das Fraunhofer ITEM erfolgreich Auftragsforschung für Kunden aus der Industrie und den Behörden. Das Spektrum des Forschungs- und Dienstleistungsangebots reicht von Untersuchungen zur Umwelt- und Gewerbetoxikologie über die Prüfung von Chemikalien und pharmazeutischen Wirkstoffen bis zur Durchführung von klinischen Prüfungen und der Entwicklung von Medizinprodukten. Das Fraunhofer ITEM ist Betreiber des Clinical Research Centers (CRC) Hannover. Der zentrale Servicebereich »Qualitätssicherung« am Standort Hannover ist dafür verantwortlich, das Qualitätssicherungsprogramm für die präklinische und klinische Forschung und Entwicklung umzusetzen und weiterzuentwickeln. Da die bisherige Leiterin dieses Servicebereiches in absehbarer Zeit ausscheidet, suchen wir im Zuge der Nachfolgeregelung eine Persönlichkeit, die das Team von 4 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern fachlich und disziplinarisch leitet. Was Sie mitbringen Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium, vorzugsweise mit Promotion, im Bereich der Naturwissenschaften, Lebenswissenschaften oder einer vergleichbaren Studienrichtung Mehrjährige Leitungserfahrung auf dem Gebiet der GxP-Qualitätssicherungssysteme Praxisorientierte Erfahrung in der Umsetzung der GLP- und GCP-Anforderungen einschließlich Erfahrung als Auditorin / Auditor Starkes Interesse an und vertieftes Verständnis für regulatorische Fragestellungen Erfahrung in der Validierung computergestützter Systeme Kenntnisse in Qualitätsmanagementsystemen aus der ISO-Reihe Erfahrung in der Durchführung von Schulungsveranstaltungen Klare schriftliche Ausdrucksweise und gute kommunikative Fähigkeiten in der deutschen Sprache Fließende Englischkenntnisse, sowohl mündlich als auch schriftlich Gute organisatorische Fähigkeiten und hohe Belastbarkeit Strukturierte, professionelle und engagierte Arbeitsweise verbunden mit ausgeprägter Serviceorientierung Sicheres Auftreten und soziale Kompetenz Was Sie erwarten können Die Position bietet ein stark interdisziplinäres, teamorientiertes Arbeitsgebiet mit vielfältigen Anknüpfungspunkten an die aktuellen Forschungsprojekte in den Fachabteilungen. Die Eigenständigkeit wird durch die direkte Berichtslinie zur Institutsleitung unterstrichen. Zur Wahrnehmung der anspruchsvollen Aufgaben gehören: Gründliche Einarbeitung und vielfältige Möglichkeiten zur kontinuierlichen Fortbildung Führungsverantwortung verbunden mit Budgetverantwortung Verantwortung für die GxP-konforme Weiterentwicklung der qualitätsrelevanten präklinischen und klinischen Prozesse Unterstützung der Fachabteilungen bei Zertifizierungsprojekten Kontakte zu Überwachungsbehörden und Koordination von behördlichen Inspektionen Institutsinterne Koordination von Sponsor-Audits Zusammenarbeit mit anderen Servicebereichen des Instituts (Verwaltung, IT, Haustechnik) zur Sicherstellung einer qualitätsgesicherten Infrastruktur Möglichkeit zur Mitarbeit in externen Fachgremien Die Vergütung erfolgt bis TVöD EG14 (je nach Qualifikation). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Wir bieten flexible Arbeitszeiten bei einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden. Die Stelle ist unbefristet. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Bitte bewerben Sie sich bis zum 09.10.2018 online unter: https://recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/40381/Description/1 Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne: Frau Dr. Ilona Fleischhauer Telefon: +49 511 5350 304 Informationen über das Institut finden Sie im Internet unter: www.item.fraunhofer.de
Firma Fraunhofer-Institut für Toxikologie und Experimentelle Medizin (ITEM)
30625 Hannover
Link zu weiteren Informationen
Zur Übersicht

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.