Zur Übersicht

Tech­ni­sche As­sis­ten­tin/tech­ni­scher As­sis­tent (m/w/d)

ID: 236640

Art des Jobs Vollzeit
Eingetragen am 24.11.2022
Einsatzort Braunschweig

Jobbeschreibung Ihre Aufgaben
Im Rahmen des Drittmittelprojekts „Entwicklung und Bewertung von torfreduzierten Produktionssystemen im Gartenbau (ToPGa) – Teilprojekt 3 Nützliche und schädliche Organismen“ tragen Sie zur Erforschung mykologischer Einflüsse in Zusammenhang mit torfreduzierten Kultursubstraten bei. Im Zuge des Klimawandels gewinnt der Schutz der Moore zunehmend an Bedeutung, wodurch eine Verringerung der Nutzung von Torf in Kultursubstraten angestrebt wird. Pathogene und nützliche Pilze und Oomyceten rücken bei diesem Teilprojekt in den Fokus.

Zu ihren Aufgaben gehören:
- Isolation und Kultivierung von Pilzen und Oomyceten;
- molekularbiologische Arbeiten (DNA-Extraktion, PCR, Gelelektrophorese);
- Mikroskopie zur Aufnahme morphologischer Merkmale;
- selbstständige Durchführung und Dokumentation von Versuchen zu kontaminierten Kultursubstraten mit und ohne Kulturpflanzen sowie zu nützlichen Mikroorganismen;
- gärtnerische Tätigkeiten zur Kultivierung von Versuchspflanzen;
- Digitalisierung erfasster Daten;
- allgemeine Laborarbeiten (Bestellungen, Labormanagement, Reinigungsarbeiten, Entsorgung).
Qualifikationen Sie haben
- eine abgeschlossene Ausbildung als technische Assistentin/technischer Assistent (BTA, ATA, LTA), Biologielaborant/in oder eine gleichwertige Qualifikation, möglichst mit einschlägiger Berufserfahrung;
- Interesse und Freude an mykologischen Arbeiten;
- Kenntnisse und Erfahrung zu mykologischen Arbeitsmethoden (Kultivierung, mikroskopische Erfassung morphologischer Merkmale, DNA-Extraktion, PCR, Gelelektrophorese);
- Kenntnisse und Erfahrung in der Kultivierung von Pflanzen und bei der Durchführung von Infektionsversuchen;
- EDV Kenntnisse zur Verarbeitung der Versuchsdaten und zur Vorbereitung von Daten für statistische Auswertungen, insbesondere MS-Office-Programme;
- eine gute Ausdrucksfähigkeit in der deutschen Sprache und Grundkenntnisse in der englischen Sprache;
- eine gute Organisations-, Kommunikations- und Teamfähigkeit;
- einen Führerschein der Klasse B (III) und die Bereitschaft zu Dienstreisen.
Firma Julius Kühn-Institut (JKI) - Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen
38104 Braunschweig
Link zu weiteren Informationen
Zur Übersicht

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.