Zur Übersicht

Technische Assistentin/Technischer Assistent für Gerichtschemie

ID: 133550

Art des Jobs Vollzeit
Eingetragen am 11.10.2018
Einsatzort Eberswalde

Jobbeschreibung Im Polizeipräsidium Land Brandenburg, Landeskriminalamt, Abteilung Kriminaltechnisches Institut ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines Technischen Assistentin/Technischen Assistenten im Bereich Gerichtschemie unbefristet zu besetzen. Zudem können zwei Stellen als Technische Assistentin/Technischer Assistent für Gerichtschemie befristet für die Dauer eines Jahres besetzt werden. Der Dienstort ist Eberswalde.

Aufgabengebiet:
- Vorbereitung und Durchführung von messtechnischen Analysen an instrumentellen Analysegeräten (Chromatographie, Spektrometrie u.a.) für alle Substanzarten im Bereich der Chemie, selbständige Auswahl der anzuwendenden Methoden je nach vorliegender Situation
- Aufbereitung des Spurenmaterials für die analytischen Untersuchungen (Besichtigung, Isolation von Analyseproben, Dokumentation) bei Untersuchung organischer und anorganischer Substanzen
- Protokollierung und Auswertung der messtechnischen Analysen
- Durchführung und Überwachung der ordnungsgemäßen Lagerung und Verwaltung der Asservate und Vorgänge; Gerätewartung
Qualifikationen Anforderungen:
Formale Anforderungen
Chemisch-technische Assistentinnen/Chemisch-Technische Assitenten mit staatlicher Anerkennung sowie Laborantinnen/Laboranten mit Abschlussprüfung, mit gleichwertigen Fähigkeiten und Erfahrungen

Fachliche Anforderungen:
- Erfahrungen in der Bedienung und Betreuung (einschließlich Wartung) chromatografischer Geräte (GC, GC-MS, HPLC, LC-MS, IC)
- Kenntnisse im Umgang mit Office-Programmen sowie speziellen Steuer- und Auswerteprogrammen im instrumentellen Gerätebereich

Außerfachliche Anforderungen:
- Gesundheitliche Voraussetzungen für das Arbeiten im chemischen Labor
- Teamfähigkeit
- Verantwortungsbewußtsein sowie Zuverlässigkeit und Genauigkeit
- ergebinsorientierte Arbeitsweise
- Führerschein Klasse B Bewertung der Stelle
Wie bewerben? Anforderungen:
Formale Anforderungen
Chemisch-technische Assistentinnen/Chemisch-Technische Assitenten mit staatlicher Anerkennung sowie Laborantinnen/Laboranten mit Abschlussprüfung, mit gleichwertigen Fähigkeiten und Erfahrungen

Fachliche Anforderungen:
- Erfahrungen in der Bedienung und Betreuung (einschließlich Wartung) chromatografischer Geräte (GC, GC-MS, HPLC, LC-MS, IC)
- Kenntnisse im Umgang mit Office-Programmen sowie speziellen Steuer- und Auswerteprogrammen im instrumentellen Gerätebereich

Außerfachliche Anforderungen:
- Gesundheitliche Voraussetzungen für das Arbeiten im chemischen Labor
- Teamfähigkeit
- Verantwortungsbewußtsein sowie Zuverlässigkeit und Genauigkeit
- ergebinsorientierte Arbeitsweise
- Führerschein Klasse B Bewertung der Stelle
Firma Polizeipräsidium Land Brandenburg, Landeskriminalamt
Stabsbereich Personalangelegenheiten, Frau Kolitsch
Kaiser-Friedrich-Straße 143
14469 Potsdam
Link zu weiteren Informationen
Zur Übersicht

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.