Zur Übersicht

Reinraumingenieur für Mikrotechnologie m/w (100%)

ID: 132525

Art des Jobs Vollzeit
Eingetragen am 14.09.2018
Einsatzort Zürich

Jobbeschreibung Ihre Aufgaben sind die operative und administrative Leitung des BSSE Reinraums, sowie die Anleitung und Betreuung der Reinraumnutzer bei der Herstellung von mikrotechnologischen/-fluidischen Devices und bei der Entwicklung von Prozessabläufen. Weiter entwickeln und optimieren Sie mikrotechnologische Fertigungsschritte, welche auf verschiedenen Substraten wie Glas, Silizium oder Polymermaterialien zum Einsatz gelangen. Im Speziellen setzen Sie diese Fertigungsschritte auch zur Nachprozessierung von CMOS-Wafern ein. Im Bereich der Backend-Prozessierung vereinzeln Sie die hergestellten Devices mittels Sägeprozessen und führen anschliessend das Packaging durch, welches die Entwicklung und Durchführung von Die- und Wirebonding-Prozessen beinhaltet. Um ein hohe und konstante Qualität der beschriebenen Prozesse zu gewährleisten, ist ein regelmässiger und professioneller Unterhalt der verschiedenen Prozessanlagen, Geräte und Infrastruktur erforderlich, welche im Verantwortungsbereich des Reinraumingenieurs liegt.
Qualifikationen Sie zeichnet eine selbstständige Arbeitsweise aus und Sie haben Freude an der Arbeit in einem sehr vielseitigen Umfeld und am Kontakt mit den Forschenden. Sie kennen die technischen Gegebenheiten, Anforderungen und Arbeitsweisen von und in mikrotechnologischen Reinräumen und Sie verfügen über Erfahrung in der Wartung, Fehleranalyse und Reparatur von komplexen Laborgeräten und Maschinen. Weiter kennen Sie sich mit der Vorgehensweise zur Entwicklung und Fabrikation von mikrotechnischen- und mikrofluidischen Systemen aus. Handwerkliches Geschick und die Beherrschung der gängigen Prozessschritte der Planartechnik ermöglichen Ihnen gängige Prozesse der Mikrofabrikation durchzuführen und erlauben Ihnen einen effizienten und sicheren Umgang mit dem Prozessequipment (Nassbank, Sputter- Ionenstrahl-, RIE- und PECVD-Anlage). Idealerweise verfügen Sie auch über Kenntnisse in der Mikrofabrikation gängiger Polymermaterialien (PDMS, SU-8). Das Grundlagenwissen über die Methoden, Anforderungen und Prozesse des Packaging (Dicing, Die-Bonding, Wirebonding) erleichtert Ihnen die Durchführung und Optimierung der entsprechenden Prozesse. Gute mündliche und schriftliche Englischkenntnisse ermöglichen Ihnen eine effiziente und sichere Verständigung im internationalen Forschungsumfeld am D-BSSE.
Firma ETH Eidgenössische Technische Hochschule Zürich
CH-8092 Zürich
Link zu weiteren Informationen
Zur Übersicht

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.