Zur Übersicht

Wis­sen­schaft­li­che*r Mit­ar­bei­ter*in (m/w/d)

ID: 149796

Art des Jobs Vollzeit
Eingetragen am 14.11.2019
Einsatzort Bielefeld

Jobbeschreibung Ihre Aufgaben
Die Aufgaben umfassen die Durchführung und Koordination von Forschungsarbeiten zur Thematik der attosekunden-zeitaufgelösten Streaking-Spektroskopie an Festköperoberflächen. Ziel der momentanen Arbeiten ist die erstmalige Messung der raumzeitlichen Entwicklung elektromagnetischer Felder auf atomaren Längenskalen. Der/die Kandidat*in soll dabei Vorarbeiten zu einer Antragstellung für eine interdisziplinäre DFG Forschergruppe durchführen und koordinieren. Die experimentellen Voraussetzungen für die experimentellen Arbeiten sind im bestehenden Attosekundenspektroskopielabor vorhanden. Zu den Aufgaben gehört des Weiteren die konkrete Experimentplanung und -durchführung, sowie Publikation der Ergebnisse (80 %). Neben der wissenschaftlichen Arbeit wird eine Beteiligung an Lehraufgaben in der Form von Praktikumsbetreuung, der Durchführung und Koordination von Tutorien sowie der Koordination und Anleitung von Abschlussarbeiten vorgesehen (20 %).

Es wird ausreichend Möglichkeit für die wissenschaftliche Weiterqualifizierung durch Tagungsbesuche etc. und selbstständiges wissenschaftliches Arbeiten geboten, so dass die Stelle für eine Weiterqualifizierung in Richtung Habilitation oder vergleichbares Karriereziel geeignet ist.
Qualifikationen Das erwarten wir
- abgeschlossenes einschlägiges wissenschaftliches Hochschulstudium
- abgeschlossene Promotion im Bereich Physik
- sehr gute Kenntnisse im Bereich Experimentalphysik, insbesondere Festkörperphysik und Laserspektroskopie
- fundierte Kenntnisse im Bereich der Kurzzeitspektroskopie
- fundierte Kenntnisse im Bereich der Ultrahochvakuumtechnik und Methoden der Oberflächenpräparation
- umfangreiche eigene experimentelle Erfahrungen im Umgang mit nachverstärkten Femtosekundenlasersystemen oder der Erzeugung von Hohen Harmonischen
- kooperative und teamorientierte Arbeitsweise
- ausgeprägte Präsentations- und Moderationskompetenz
- sehr gute Beherrschung der englischen Sprache in Wort und Schrift

Das wünschen wir uns
- gute Kenntnisse in der Herstellung von Monolagen von van der Waals Schichtkristallen
- gute Kenntnisse im Bereich der Prozesssteuerung und Datenauswertung (LabView)
Firma Universität Bielefeld
33501 Bielefeld
Link zu weiteren Informationen
Zur Übersicht

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.