Zur Übersicht

Wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­te­rin / Wis­sen­schaft­li­chen Mit­ar­bei­ter (w/m/d)

ID: 143698

Art des Jobs Vollzeit
Eingetragen am 17.06.2019
Einsatzort Kiel

Jobbeschreibung Ihr Aufgabengebiet
Der Schwerpunkt Ihrer Arbeiten in der Leitstelle im Institut für Sicherheit und Qualität bei Milch und Fisch am Standort Kiel des Max Rubner-Instituts liegt im Bereich der Überwachung der Radioaktivität in Boden, Bewuchs, Futtermitteln sowie Lebensmitteln tierischer und pflanzlicher Herkunft. Weiterhin sind folgende Aufgaben zu bearbeiten:

- Neu- und Weiterentwicklung von Schnellmethoden für die Messprogramme des IMIS in Bezug auf die Isotope des Urans, Plutoniums, Americiums und des Curiums, mit einer Vereinheitlichung der Verfahren für den Routine- und Intensivfall. Diese Aufgabe umfasst auch Probenahmen, Probenvorbereitung-, Analyse-, Mess- und Berechnungsverfahren
- Mithilfe bei der Planung und Durchführung von Vergleichsanalysen
- Umgang mit dem Integrierten Mess- und Informationssystems des Bundes zur Überwachung der Umweltradioaktivität (IMIS)
- Mitwirkung am bestehenden Qualitätsmanagement-System nach der DIN EN ISO/EC 17025 in der Leitstelle
- Beteiligung an den Forschungsarbeiten des Instituts
- Mitarbeit in organisatorischen Einheiten (Arbeitsgruppen, Fachbereiche) des Instituts
- Besuch von Fachtagungen und Kongressen
Qualifikationen Zwingend vorausgesetzt werden:
- ein erfolgreich abgeschlossenes Masterstudium der Chemie oder eine vergleichbare Qualifikation
- Grundkenntnisse auf den Gebieten der Kernphysik und der Radiochemie
- Interesse an radiologischen Fragestellungen und die Bereitschaft, sich den Umgang gängiger Auswertesoftware für die spektrometrischen Messungen von -, - und -strahlenden Nukliden anzueignen
- gute Statistikkenntnisse
- sehr gute Englisch- und EDV-Kenntnisse

Wünschenswert sind:
- eine abgeschlossene Promotion
- Kenntnisse von Methoden zur radiochemischen Abtrennung von - und -Strahlern und der entsprechenden kernphysikalischen Messtechniken
- Erfahrungen und Einwerbung von Drittmitteln
Firma Max Rubner-Institut
24105 Kiel
Link zu weiteren Informationen
Zur Übersicht

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.